Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB Download

  1. Anwendungsbereich
    a) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Fernabsatzverträge zwischen derMetzgerei Manfred Lederer, Hauptstraße 17, 91177 Thalmässing (Verkäufer)und ihren Kunden. Abweichende AGB gelten nur dann, wenn sie von Verkäufer ausdrücklich anerkannt und bestätigt wurden.
    b) Die Vertragssprache ist deutsch. Soweit für Verbraucher nicht zwingendes Recht aus ihrem Herkunftsstaat entgegensteht, gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
     
  2. Produktbeschreibung
    a) Die Produktabbildungen dienen der Veranschaulichung der angebotenen Waren. Farben, Größe und Qualität der Abbildung kann durch die Bildschirmqualität und die vorgenommene Einstellung beeinflusst sein. Maßgeblich ist deshalb nicht die Abbildung, sondern die Produktbeschreibung.
    b) Irrtum und Druckfehler bleiben vorbehalten.
     
  3. Angebot, Zustandekommen und Speicherung des Vertrage
    a) Angaben auf unserer Website stellen unverbindliche Angebote zur Abgabe einer Bestellung durch den Kunden dar.
    b) Zum Abschluss eines Kaufvertrages gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung ab. Der Kunde ist längstens 2 Wochen an seine Bestellung gebunden. Er erhält eine Bestellbestätigung. Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn der Verkäufer dem Kunden eine Annahmeerklärung oder die bestellte Ware zusendet.
    c) Die Vorgehensweise zur Eingabe von Bestellungen, zur Vornahme von Korrekturen und Löschungen, ergibt sich aus den Benutzerhinweisen auf der Bestellplattform. Eingaben können außerdem jederzeit durch Schließen und Verlassen der Website gelöscht werden. Erst mit dem Button „senden“ gibt der Kunde eine verbindliche Erklärung zum Abschluss eine Kaufvertrages (Bestellung) ab
    d) Hinweis: Ihre Bestelldaten werden von uns intern für die Abwicklung des Vertrages gespeichert. Beachten Sie hierzu unserer Datenschutzerklärung.
     
  4. Preise und Bezahlung
    a) Alle Preise sind in Euro(€) angegeben, inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
    b) Zu den Preisen kommen die Versandkosten und bei Nachnahme die Nachnahmegebühr hinzu.
    c) Die Ihnen zur Verfügung stehenden Bezahlformen sind auf der Bestellliste abgedruckt.
    d) Der Kaufpreis ist – soweit keine Vorkasse gilt – sieben Werktage (Montag bis Samstag) nach Rechnungsdatum abzugsfrei zur Zahlung fällig.
    e) Der Mindestbestellwert beträgt EUR 20,00
     
  5. Lieferung, Versand
    a) Der Warenversand erfolgt ausschließlich innerhalb der Bundesrepublik Deutschland
    b) Zusätzlich zum Warenpreis fallen folgende Versandkosten an:
    - EUR 8,90 innerhalb Deutschland (bis 31,5kg)
    - je weitere 31,5kg fallen zusätzlich EUR 8,90 an
    c) Soweit in der Artikelbeschreibung keine andere Lieferzeit angegeben ist oder eine abweichende Lieferfrist ausdrücklich vereinbart ist, wird die Ware spätestens innerhalb von 2-3 Arbeitstagen (Montag – Freitag) ab schriftlicher Vertragsbestätigung geliefert/versendet! Bitte beachten Sie: Unsere Bestellannahme ist von Montag bis Donnerstag. Bestellungen, die am Freitag eingehen, werden erst in der Folgewoche bearbeitet und versendet.
    d) Bei Auslieferung mit Auto jeden Donnerstag ist die Lieferung im Umkreis von 10km kostenfrei, darüber berechnen wir eine Lieferpauschale von EUR 5,00. Der Mindestbestellwert je Bestellung beträgt EUR 20,00. Bei Bestellung und Abholung im Geschäft fallen keine Kosten an.
    e) Der Versand  erfolgt über DHL
  6. Eigentumsvorbehalt
    Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Der Kunde ist vorher nicht berechtigt, über die Waren wie ein Eigentümer zu verfügen.
     
  7. Außergerichtliche Online- Verbraucherstreitbeilegung
    Aufgrund der ODR-Verordnung 524/2013 der Europäischen Kommission können Verbraucher über die europäische Onlinestreitbeilegungsplattform (OS-Plattform) Anträge zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Online-Kaufverträgen stellen Die OS-Plattform ist mit folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. In Deutschland ist die allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V. zuständig, Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein. Die Metzgerei Lederer ist nicht zur Teilnahme an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren vor der Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet und unterwirft sich auch nicht freiwillig einer außergerichtlichen Schlichtung.
     
  8. Gerichtsstand
    Für Ansprüche aus Verträgen mit Unternehmern gem. § 14 BGB wird als ausschließlicher Gerichtsstand das am Sitz des Verkäufers zuständige Gericht vereinbart.

Nachricht an uns

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

So finden Sie uns

Metzgerei Lederer
Hauptstraße 17
91177 Thalmässing
Telefon 09173 / 280
Fax 09173 / 795460
post(at)metzgerei-lederer.com

Öffnungszeiten:
Mo: 6.00 ­­– 12.30 Uhr
Di-Fr: 6.00 – 18.00 Uhr
Sa: 6.00 – 12.00 Uhr